Was ist Astrologie?
Das Wort „Astrologie“ stammt aus dem Griechischen und lehrt die Bedeutung der Himmelskörper für das Geschehen auf Erden.

Astron = Stern.
Logos = Geist, Lehre Sinn, Vernunft.

Ein uraltes Prinzip der Astrologie bedeutet „Wie oben, so auch unten“. Die Stellung der Gestirne ist ein Wegweiser dafür, welche Zeitqualität im Moment gerade herrscht. Der Kosmos zeigt uns welche energetische Kraft (Wohlbefinden, Aggression, Konzentration, Veränderung usw.) zu welcher Zeit besonders aktiv ist.
Die Sterne oder Planeten „ bestimmen“ oder „beeinflussen“ nichts. Sie zeigen nur etwas an.

Gedanke von Omraam Mikhaël Aïvanhov »Link:
Das Horoskop hilft Menschen Klarheit über den eigenen Weg zu bekommen. Der Geist eines Menschen steht über dem Schicksal.